• Aktuelles aus Politik,
        Wirtschaft und Recht

Nächster Termin
Haus & Grund Hochrhein e.V. lädt ein zur Informationsveranstaltung

"Tipps zum Testament für Immobilieneigentümer"

am Dienstag, 30. Januar 2018, 19.00 Uhr, in der Vereinsgeschäftsstelle von Haus & Grund, Rheinstraße 1 in Waldshut-Tiengen ... » Details
Haus & Grund informiert kompakt und auf den Punkt
Pressemeldungen Vs
Aktuelle Pressemeldungen von Haus & Grund
Urteile & Informationen Vs
Rechtssprechungen und wichtige Informationen für Vermieter
Ein Weihnachtsgeschenk Vs
Finanzieller Schutz der Familie
Termine & Veranstaltungen Vs
Informationen zu unseren anstehenden Terminen und Rückblicke vergangener Veranstaltungen
Ableben eines Mieters

Was tun bei Mieters Tod?

Eine besondere Herausforderung stellt sich dem Vermieter, wenn sein einziger Mieter stirbt, ohne einen Erben zu hinterlassen. Das gleiche Problem gilt es zu lösen, wenn die Erbfolge ungeklärt ist. Oft kommt es vor allem darauf an, das nur zu oft gesetzeswidrige Sträuben des Nachlassgerichts zu überwinden. Aber auch dann, wenn einer von mehreren Mietern stirbt muss der Vermieter wissen, was die „juristische Uhr“ geschlagen hat. Die gesetzlichen Regelungen sind kompliziert. Sie unterscheiden zwischen der grundsätzlichen Vererbbarkeit des Mietverhältnisses einerseits und dem Eintrittsrecht von Haushaltsangehörigen andererseits. Dabei gibt es nicht nur ein „Entweder - Oder“, sondern leider auch ein „Sowohl – Als auch“.

  • Erste Konstellation: Mehrere Mieter, die allein zusammen in der Wohnung leben
Beide Eheleute haben den Mietvertrag unterschrieben haben und sind in die Wohnung eingezogen. Stirbt einer der Ehegatten, fällt das Mietverhältnis nicht in dessen Nachlass. Es wird mit dem überlebenden Ehegatten alleine fortgesetzt. Er tritt quasi in das Mietverhältnis des verstorbenen Ehegatten ein. Die Erben des verstorbenen Mieters, z. B. seine Geschwister, bleiben außen vor.
Das gilt in gleicher Weise, wenn das mit Mietverhältnis mit gleichgeschlechtlichen Lebenspartnern (künftig: Eheleuten) abgeschlossen ist oder auch nur mit einer bloßen Zweier-Wohngemeinschaft: Das Mietverhältnis wird mit dem überlebenden Mieter allein fortgesetzt. » weiterlesen